5 TIPPS wie du eure Karten aufpimpen kannst

Eure Einladungskarten sind noch nicht perfekt? Euch fehlt die persönliche Note oder der Bezug zu eurem Hochzeitskonzept? Hier kommen 5 Tipps, wie du deiner Papeterie noch einen Feinschliff gibst!

It’s all about the details! Mit ein paar kleinen Details wertest du deine Papeterie auf und verpasst ihr eure persönliche Note

TIPP 1

Siege. Siegel. Siegel. Mit Wachssiegeln, die ihr in verschiedenen Farben und Motiven bei uns bestellen könnt, wertet ihr eure Papeterie auf. Ein individuelles Siegelmotiv mit eurem Motto, Logo oder euren Initialien ist auf jedenfall ein Hingucker. Ein Siegel muss nicht immer ein Kuvert zieren. Auf euren Einladungskarten machen sie sich wunderbar und können mit der richtigen Farbe euren Stil unterstreichen. Die Siegel werden mit kleinen Klebepunkten auf der Rückseite versehen, sodass ihr sie direkt aufkleben könnt. 

Einladungskarte pimpen
Einladungskarte pimpen

Ihr könnt Siegel natürlich auch direkt auf eure Einladungskarte prägen. Dazu benötigt ihr eine Siegelpistole, Wachsstangen und ein bisschen Geduld und Übung. 

TIPP 2

POCKETFOLDER

  • für einen rustikalen Charakter
  • passt perfekt zu Scheunen- und Vintage Hochzeiten
  • viel Platz für alle Infos

Pocketfolder gibt es in verschieden Farben. Die beliebtesten unserer Brautpaare sind Pocketfolder aus Kraftpapier. Sie eignen sich besonders für viele Karten, die hier alle einen Platz bekommen. Das Deckblatt wird eingeklebt und die Einladung, Detailkarte, Unser Tag, Timeline oder die Antwortkarte werden in die vorgesehen Tasche gesteckt. So haben die Gäste einen sehr guten Überblick und alles gesammelt in einem Kuvert.

individuelle Papeterie

TIPP 3

BÄNDER & GARN 

Eine weitere Veredlungsmöglichkeit sind Seidenbänder, Leinenbanderolen und Garn. Pimpt eure Papeterie mit Seiden- oder Satinbändern und gebt ihr no h mehr Persönlichkeit. Es ist schließlich der erste Eindruck eurer Hochzeit, den ihr euren Gästen mitgebt.

Satinbänder sind eine günstigere Alternative zu Seidenbändern

SEIDENBÄNDER wirken sehr elegant und passen zu modernen und schicken Hochzeiten. 

LEINENBÄNDER als Schleife oder Banderole verleihen eher einen rustikaleren Charakter und passen zu lockeren Hochzeiten.

GARN ist auch eine schöne Art eure Einladungen zu verzieren. Sie wirken leicht und edel und passen zu vielen Stilen.

TIPP 4

KLEMMEN & ÖSEN

Eine tolle Möglichkeit eure Papeterie noch aufzuwerten. Die Klemmen gibt es in verschiedenen Formen und Farben. Diese Tropfenform und eine runde silberne Klemme haben es mir besonders angetan. Es wirkt modern und schlicht. Hervorragend passen sie zum neuen Trend, den Bogenformen und Freiformen. Hiermit könnt ihr all’ eure Karten zusammenhalten und schafft einen coolen, modernen Look.

TIPP 4

 

KUVERTS

Ein absoluter Tipp sind farbige Kuverts. Mut zur Farbe! Ein schlichtes Design könnt ihr mit den passenden Umschlägen an euer Hochzeitskonzept anpassen. Heiratet ihr in einer Scheune oder einem alten Kasteel, dann passen gedeckte und dunklere Farben, wie Bordeaux, Tannengrün und Olivgrün. Sucht die Farben passend zu eurer Location oder eurem Blumenschmuck aus.

Heiratet ihr eher schick und extravagant, dann passen eher zarte oder pastellige Töne wie, Rosé, Nude, Off-White und Beige. Soll es urban und ganz modern sein, wählt einen knalliges Pink, Gelb oder Blau.